Möchtest du Pferden und Menschen helfen und damit gleichzeitig ein profitables Pferdebusiness aufbauen?

Dann erfahre mehr über die online Equipsych Reitcoachausbildung mit Psychologin und Reitlehrerin Malu Abbink

Für Wen ist die Ausbildung geeignet?

;

Für alle Freizeitreiter*innen, die sich für Psychologie interessieren und eine Existenz als Reitcoach aufbauen möchten. Die Ausbildung ist besonders gut für Quereinsteiger und Menschen, die neben einem Hauptberuf ein zweites Standbein anvisieren, geeignet.

;

Für Reitlehrer*innen, die ihr Wissen vertiefen möchten und ihre Schüler*innen helfen möchten selbstbewusst und angstfrei reiten zu können. Mit der einzigartigen Equipsych Reitcoachausbildung hebst Du Dich sofort vom Markt ab.

;

Für alle Reiter*innen, die sich persönlich weiterentwickeln möchten, eigene Ängste oder Unsicherheiten beim Reiten lösen wollen und eine bessere Beziehung zum Pferd aufbauen möchten.

Guter Reitunterricht fängt im Unterbewusstsein an

Pferde sind in der Lage unsere Emotionen wahrzunehmen. Wir können einem Pferd nichts vorspielen. Sie spüren unsere Emotionen, manchmal besser als wir selbst. Deswegen ist die Arbeit mit unseren Emotionen und Psyche ganz wichtig für eine gute Kommunikation mit dem Pferd.

Schaue Dir das Video an!

Unser Ausbildungskonzept

 

Pferde spiegeln uns unsere Ängste und tiefen Glaubenssätze. Mit der Ausbildung zum Equipsych® Reitcoach  lernst Du, wie Du hinderliche Verhaltensmuster erkennst und veränderst. Mit der von Malu entwickelten ECR-Methode, die verhaltenstherapeutische Methoden mit Pferdewissenschaften  kombiniert wirst du nach der Ausbildung in der Lage sein, anderen Menschen zu helfen ihre Beziehung zum Pferd rapide zu verbessern und Ängste und Probleme aufzulösen. 

Bist du bereit, deinem Reiten & Leben neue Impulse zu verleihen?

 

 

Endlich dein Traumberuf mit Pferden erfüllen und Menschen und Pferden wirklich helfen!

 

 

Ja, das möchte ich!

Fernausbildung

Die online Ausbildung zum Equipsych® Reitcoach ist die einzige Ausbildung im Deutschsprachigen Raum die Psychologie mit Reiten kombiniert und wirklich auf die Bedürfnisse von Menschen und Pferden eingeht.

Ausbilderin Malu Abbink

Ich war auch mal von Angst betroffen.
Die Kontrolle über mein Pferd beim Ausreiten verlieren und mit Stress zum Pferd fahren – kenne ich zu gut. Der Wunsch, bei Wind und Wetter durch die Wälder zu galoppieren. Was hätte ich dafür gegeben! Ich dachte mir, es muss doch möglich sein, dass ein Pferd ein Hobby ist was Leichtigkeit zum Ausdruck bringt und nicht für extra Stress und Angst sorgt.

Ich studierte Psychologie und lernte alles zum Thema Angst und wie man Angsterkrankungen behandelt. Ich habe viele Techniken selbst erforscht und konnte nach langem Ausprobieren die richtige Kombination von Angstbewältigungstechniken finden, um mir die Angst beim Ausreiten zu nehmen. Endlich konnte ich mit meinem Pferd in jeder Umgebung unbeschwert ausreiten. Es gibt kein schöneres Gefühl, als durch die Natur zu galoppieren und eine tiefe Verbindung zum Pferd zu spüren!
Ich bin Psychologin MSc. und absolviere zurzeit die Ausbildung zur Psychotherapeutin. Meine mehrjährige Praxiserfahrung als Psychologin, Reitlehrerin und Reiterin kombiniere ich mit meinen abgeschlossenen Fortbildungen in der Pferdepsychologie.

Ich habe bereits zahlreichen Angstreiter*innen geholfen und bin davon überzeugt, dass Du das mit meiner Methode auch lernen kannst.
Ich bringe eine Ausbildung an den Markt, die genau das Wissen vermittelt, dass wir brauchen, um Angstreitern*innen zu helfen. Nimm die Zügel selber wieder in die Hand und überwinde Deine Ängste. Werde eins mit Deinem Pferd! 

 

6 Monate

6 Module

Kursplatform mit Video & Audioinhalten

Workbook

2 Ebooks

1x Wöchentliche eine Fragerunde über Zoom

1x im Monat Gruppenselbsterfahrung

3x Einzelcoaching

Abschlussprüfung

Zertifikat

 

6 Monate

6 Module

Kursplatform mit Video & Audioinhalten

Workbook

2 Ebooks

1x Wöchentliche eine Fragerunde über Zoom

1x im Monat Gruppenselbsterfahrung

3x Einzelcoaching

Abschlussprüfung

Zertifikat

 

Nach unserer Zusammenarbeit kannst du:

Wahre Ursachen erkennen

Schritt für Schritt wirst Du Deine Angst oder Deinen Stress hinter Dir lassen. Du kannst endlich angstfrei reiten.

Als Reitlehrer*in wirst Du Deiner Schüler*innen dabei unterstützen, ihr Hobby endlich ausleben zu können. Erkenne, dass Angst kein Grund ist, Deine Leidenschaft aufzugeben und das Problem nicht unbedingt bei Deinem Pferd liegt.

Dein Alltag wird sich ändern

Übertrage Dein Wissen aus den Lektionen auf alle Bereiche Deines Lebens. Verabschiede Dich von Deinen Ängsten oder von dem Alltagsstress, den Du mit in den Sattel nimmst und galoppiere in Deine Zukunft.

Neue Kunden anziehen war noch nie so einfach!

Arbeite auf deutlich tieferen Ebenen als andere Reitlehrer*innen und verspüre, wie tief Du Deine Kund*innen berührst. Du wirst all ihre Ängste auflösen und Dich somit absolut von der Konkurrenz abheben. So wirst Du Deine zukünftigen Schüler*innen ganz von allein anziehen und kannst sogar spezielle Seminare & Workshops anbieten.

Mit Gastdozentinnen:

Dr. Veronika Klein

 

Fachtierärztin für Pferde

Pferdephysiotherapeutin & Chiropraktikerin  für Pferde, Trainer C Reiten, aktive Reiterin und Züchterin.

Lara Wielgomas 

Pferdeverhaltenstrainerin und Gründerin von Pferdetrainingonline. 

Was Ausbildungskandidaten sagen

Mein Traum Berufsreiterin zu werden zerplatzte vor ein paar Jahren mit einem schweren Reitunfall. Zu groß war danach meine Angst beim Reiten. Damals war ich auch sehr wütend. Warum musste gerade mir so etwas passieren und alles zerstören? Glücklicherweise stieß ich auf die Ausbildung bei Equipsych zum Angstreitercoach. Dank der Ausbildung kann ich nicht nur die Zeit mit meinem Pferd wieder genießen, ich sehe auch den Unfall nicht mehr als Unglück, sondern als ein Teil von mir, der mir etwas geschenkt hat: ich kann mich in meine Kunden dadurch gut hineinversetzen, weil ich weiß, wie sie sich fühlen und meinen Traum beruflich mit Pferden zu arbeiten konnte ich mir auch dadurch noch erfüllen. Malu ist eine wunderbare Lehrerin, die sich für ihre Schüler sehr viel Zeit nimmt. Während der Ausbildung habe ich auch einen tollen Gruppenzusammenhalt mit den anderen Teilnehmern erleben dürfen. Vielen Dank!

Katrin

Ich habe bemerkt das ich bei meinem Reitunterricht die erlernten Ansätze von Equipsych einfließen lassen kann. Durch die Arbeit mit dem Workbook und der Onlineseite mit den Fallbeispielen die durch die Kurzvideos beschrieben werden. Ich bemerke eine Sensibilisierung gegenüber meinen Reitschüler*innen und kann Angst Situationen besser einschätzen. Es hilft mir jetzt schon sehr .Ich habe ja noch ein Stück Ausbildung vor mir und freue mich auf das was noch kommt

Sven

Reitlehrer

Verdammt hilfreich und verdammt gut. Das sind die ersten Worte, die in mein Kopf kommen, wenn ich an die Ausbildung bei Equipsych denke. Es macht unendlich Spaß und nach nicht mal einen Monat hatte ich schon bei mir selber Fortschritte gemerkt. Ich lerne nicht nur allgemeines, sondern auch sehr vieles, was tiefer in die Materie geht aber so, dass es verständlich ist. Alles wird erklärt und beschrieben, Theorie und Praxis verbunden und die Gruppe ist der Hammer.
Es ist gemacht für jeden, der selber Angst hat, es vermitteln möchte oder sogar beides möchte. Mir persönlich hat es schon wirklich mega geholfen. Ich bin glücklich und dankbar diesen Schritt gegangen zu sein und möchte es jedem weiter empfehlen. Ich löse meine Angst und kann das hoffentlich bald auch weiter vermitteln. Also ein verdammt großes Dankeschön ♡

Salome

mittlerweile bin ich mit der Abschlussprüfung fertig und im Nachhinein sehr dankbar für diese Ausbildung. Am Anfang war ich ein bisschen skeptisch, ob es das Richtige für mich ist, da zurzeit im Internet sehr viel angeboten wird. Während den einzelnen Modulen und den Übungen wurde mir aber klar, warum manches mit meinen eigenen Pferden nicht funktioniert hat. Ich hoffe, ich kann bald mein Wissen an meine zukünftigen Kunden weitergeben.
Vielen Dank für diese tolle Ausbildung! 
Martina

Deine Investition

„Erst als ich Geld und Zeit in meinen Traum investiert habe, konnte ich mit Equipsych® wachsen und mich hauptberuflich selbständig machen.“

Die Ausbildung zum Equipsych Reitcoach® kostet  €2700

 

Du zweifelst noch oder hast Fragen? Ich beantworte sie Dir!

Was sind die Zulassungsvorraussetzungen?

Vor Beginn der Ausbildung solltest Du mindestens 21 Jahre alt sein. Du hast mindestens 5 Jahre Reiterfahrung. Ein eigenes Pferd ist NICHT notwendig. Hauptsache Du bist motiviert. Persönliche Weiterbildung ist Dir wichtig und Du strebst eine harmonische Arbeit mit Pferden und Pferdebesitzern

Welche berufliche Perspektiven gibt es?

Als Reitcoach kannst du in vielen Bereichen arbeiten. Du kannst Einzelcoaching mit Angstreitern machen (auch sehr gut online möglich). Du kannst Mentaltraining für Tunierreiter anbieten. Auch sind Workshops oder Seminare denkbar.

Es gibt immer mehr Menschen mit Ängsten und mentale Gesundheit ist ein sehr beliebtes Thema.

Wieviel verdient ein Reitcoach?

Für eine Coachingeinheit kannst du zwischen €100 und €200 Euro berechnen. (abhängig von deiner Erfahrung). Für Seminare kannst du ca. 200-300 Euro pro Teilnehmer für ein Wochenende verlangen. Mit 10 Teilnehmer sind das ca. 2000-3000 Euro für ein Wochenende Angstreitertraining.

Ich bin Westernreiter, kann ich trotzdem teilnehmen?

Die Ausbildung zum Equipsych Reitcoach ist disziplinübergreifend und deshalb für alle Einsatzgebiete des Pferdesports erfolgreich umsetzbar: Dressursport, Westernreiten, Springreiten, Gangpferdereiten, Polosport, Vielseitigkeitsreiten, Barockreiten, Distanzreiten, Freizeitreiten, Trabrennen, Voltigieren, Working Equitation usw.

Wieviel Zeit benötige ich für die Ausbildung?

Die Ausbildung dauert 6 Monate. Es ist zu empfehlen ca. 2-4 Stunden Zeit pro Woche zu investieren. Deine Zeit kannst Du dabei flexibel einteilen. 

Kann ich die Ausbildung machen wenn ich selbst Angst habe?

Ja die Ausbildung ist sehr geeignet für Reiter mit Angst. Wenn du selbst mal Angst erlebt hast, kannst du deine Kunden noch besser verstehen. 

Du hast neben drei Einzelcoachings auch die Community und Gruppencoaching mit Gleichgesinnten. Die Abschlussprüfung kannst du eventuell weglassen, wenn du kein Zertifikat haben möchtest.

Wann startet die Ausbildung?

Du kannst jederzeit anfangen, jedoch gibt es nur 3 freie Ausbildungsplätze pro Monat!

©Copyright Equipsych 2022

Impressum

Datenschutz

AGB